Funkrauchmelder & Brandschutz-Infos

Löschdecke

Eine Löschdecke ist ein Sicherheits-Utensil, um einen beginnenden Brand zu löschen. Die Aufgabe einer Löschdecke ist es, die Sauerstoffzufuhr zum Feuer zu unterbinden, so dass das Feuer erstickt. Die Löschdecke besteht aus feuerfestem Material, meist Fiberglas, ein leichtes, feuerhemmendes Gewebe.

Löschdecken finden im ganzen Haus, in der Werkstatt und im Auto Verwendung. Sie werden für eine einfache Lagerung gefaltet aufbewahrt. Am zweckmäßigsten deponiert man sie in der Nähe möglicher Brandquellen und Feuerstellen, also bei Kaminen, offenen Herdstellen, Öfen und auf Terrassen , wenn man dort einen Grillabend verbringen möchte. Größere Löschdecken dienen für den Einsatz in Laboren und Industrieunternehmen.

Bei der Anwendung sollte man seine Hände vor der Wärme schützen, indem man die Löschdecke nur an den oberen Enden anfasst und seine Ärmel hochrollt, damit sie kein Feuer fangen können.

Löschdecken können mehrfach verwendet werden.