Funkrauchmelder & Brandschutz-Infos

Einbruchmeldeanlage

Eine Einbruchmeldeanlage überwacht, registriert und meldet ein unbefugtes Eindringen in Räume oder Außenbereiche. Die Meldung von Einbrüchen kann durch die elektronisch gesteuerte Anlage unmittelbar an den betroffenen Besitzer des Objekts oder Sicherheitsdienste erfolgen.

Durch eine Einbruchmeldeanlage sollen Einbrecher zudem abgeschreckt oder ihre Aktionsmöglichkeiten bei einem bereits begonnenen Einbruch eingeschränkt werden. Sie hilft mittels Kameraaufzeichnung auch, einen erfolgten Einbruch oder Überfall aufzuklären.

Störungen werden durch eine Einbruchmeldeanlage durch Sensoren registriert, die entweder permanent aktiv sind oder zuvor „scharfgeschaltet“ werden können. Derartige Sensoren sind unter anderem Alarm auslösende Glasbruchmelder, Lichtschranken, Bewegungsmelder, oder berührungsempfindliche Alarmgläser.
Elektromagnetische oder magnetische Sensoren finden sich etwa in Magnetkontakten an Türen und Fenstern, in Schließblechkontakten oder in akustischen Glasbruchmeldern für große Glasflächen. Einige Systeme ermöglichen das manuelle Auslösen des Alarms durch Knopfdruck oder Betätigen eines Fußpedals, etwa Überfallmelder in Banken und Kassenräumen.

Registriert eine Einbruchmeldeanlage einen Einbrecher, ertönt bei einigen Geräten ein lauter Signalton, der ihn abschrecken soll bzw. die Umgebung auf ihn hinweisen soll. Bei anderen Geräten erfolgt die Signalgebung durch einen optischen Alarm, der ebenfalls abschreckend wirken kann, aber auch so eingerichtet sein kann, dass nur der Geschädigte ihn bemerkt, etwa im Fall eines Ladendiebstahls in geöffneten Geschäften, wo eine Panik des Einbrechers vermieden werden soll.

Ein stiller Alarm hingegen löst den Alarm nicht vor Ort aus, sondern bei dem Besitzer des Objekts oder bei einem Sicherheitsdienst. Diese Alarmvariante kommt vor allem bei Banküberfällen zum Einsatz um das Bankpersonal und Kunden vor unberechenbaren Panikreaktionen des Täters zu schützen.

Generelle Informationen zum Thema finden Sie hier http://www.haus-mit-garten.com/sicherheitstechnik.php